Xerox Exotique #061: Annalisa Pascai Saiu annalized_solo – Emilio Bernè / Noiose – ptrk9000 – 19.10.2021

Annalisa Pascai Saiu is a sardinian transdisciplinary artist – performer,poet, visual artist,curator and also organizer on NOISE DELIVERY and PROGETTOHECATE. She’s also a noiser and improviser on her solo called annalized, out now for the Czech independent label NOISE MARGIN.
facebook.com/AnnalisaPascaiSaiu
instagram.com/a.pascaisaiu
noisemargin.bandcamp.com/album/annalized
youtu.be/kmdONTZC5Nc
musiquemachine.com/reviews/reviews_template.php?id=8472
noisedelivery.wixsite.com/noisedelivery
drive.google.com/file/d/10CaS-KAky80blDXZIFKxu16mi4_2yDQ3

Emilio Bernè, listener and drummer based in Italy, his approach is oriented on the idea of electronics simulation through the use of amplified strings and objects on the electro acoustic snare combined with no input mixer.
youtube.com/watch?v=60QS4e7-H3k&t=74s
youtube.com/watch?v=yEBKWJA-Oc0&t=7s

Der Frankfurter Produzent, Synthesizernerd und DJ ptrk9000 aka Patrick Neuntausend spielt ambientartige Arpeggios mit dem Behringer 2600, begleitet von einem 808-Derivat und diversen Effekten. Entspannt zurücklehnen und genießen. Just Sounds – no Clubhits!
Patrick legt seit ca 30 Jahren Schallplatten auf, hat 6 Jahre beim Frankfurter Stadtsender Radio X die Sendung “x wie raus” moderiert und gestaltet und diverse Kolumnen über das Ausgehen für das Journal Frankfurt geschrieben und ist Mitveranstalter der Frankfurter Literaturreihe “theke.texte.temperamente”. Diverse Veröffentlichungen bei Neuton, ANALOGMusiq und Emerald & Doreen Recordings.
facebook.com/patrickneuntausend
facebook.com/ffmklg


CORONA
Aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation müssen wir leider die folgenden Regelungen aufstellen:

  • Die Anzahl der Gäste ist auf 15 begrenzt.
  • Bitte Besuch vorher via Email über detox [at] xeroxex [dot] de anmelden.
  • Einlass nur gemäß 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet – bitte entsprechenden Nachweis mitbringen und vorzeigen.
    Wir akzeptieren nur Tests von Apotheken bzw. Testzentren, ein Selbsttest ist nicht ausreichend.
  • Aufenthalt im Innenraum nur mit medizinischer Maske.
  • Während und zwischen den Konzerten wird der Veranstaltungsraum permanent belüftet, daher ein Auge auf die aktuellen Temparaturen haben 😉

Rückfragen beantworten wir gerne per Email oder auf Facebook.

19.10.2020, Einlass ab 20:00, beginnt ca. 20:30
Eintritt 7 Euros – Zusätzliche Spenden für die Künstler sind in diesen harten Zeiten sehr willkommen 🙂
INM – Institut für Neue Medien, Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt am Main
Der Eingang ist auf der rechten Seite des Gebäudes, dann die Treppen bis zum obersten Stock laufen.
inm.de

XE#061

Back to Top