Xerox Collabique #002: Mikel R. Nieto – Dark Sound – 06.02.2017

Der baskischen Fieldrecordist hat für uns die akustische Schönheit im Huaorani-Reservat in der Nähe des Yasuni-Nationalparks im ecuadorianischen Amazonasgebiet mittels verschiedenen Mikrophonen eingefangen. Was dieses Paradies in dunkles Schwarz färbt sind die Geräusche von Ölbohrmaschinen, Fördertechnik und sonstigen in der Erde wütenden Maschinen… Das Konzert beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Ölförderung auf die dort lebenden Menschen und den Einwirkungen auf die Umwelt.

Dark Sound ist das schwarze Buch der Klanglandschaften.
dark.mikelrnieto.net/files/2016/04/dark_sound_book.gif
Mitte 2016 ist das Buch/CD-Projekt bei Gruenrekorder erschienen. 176 schwarze Seiten, mit schwarzem Text bedruckt und 34 Tonaufnahmen auf einer schwarze CD.
gruenrekorder.de/?page_id=15050

Mikel R. Nieto ist ein spanischer Künstler und Forscher aus dem Baskenland.
Als Fieldrecordist beschäftigt er sich seit 10 Jahren mit unserer akustischen Umwelt und setzt sich künstlerisch forschend mit den Inhalten auseinander. Diverse Lehrtätigkeiten an verschiedenen Universitäten. Nieto ist Mitbegründer der baskischen Klangkarte soinumapa.net, Mitherausgeber der Plattform mediateletipos.net und Radioautor.
mikelrnieto.net/#

We present this event in collaboration with the Gruenrekorder label. The first five visitors will receive a free Gruenrekorder CD.
gruenrekorder.de

06.02.2017, doors open at 20:00, starts at 20:30
Admission 5€
INM – Institut für Neue Medien, Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt am Main
inm.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *