Xerox Exotique #021: b°tong – EMERGE – szmt – Eigenidyll with LDX#40

b°tong (hostile soundscapes)
Swiss/ Swedish soundscape artist Chris Sigdell melts the boundaries between ambient electronic music and musique concréte. Since 2005, he has toured 22 countries and done 3 US tours. He has performed at such renown festivals as: Norberg Festivalen, Audio Art Festival, Les Digitales, Temple Of Silence, PNEM Sound Art Festival, Støy På Landet, and many more. He is signed to Hots (Spain) and Reverse Alignment (Sweden).
The new vinyl “Fractured“ (Hots 02) will be available on vinyl and download in September – as well as two CDs, “The Long Journey” & “Monastic” (Reverse Alignment). Chris Sigdell is composing and performing live the music for „Vertikal“ by circus-artist Finn Jagd Andersen (Zirkus Gonzo).

btongmusic.com
btong.bandcamp.com
facebook.com/btongmusic

szmt [ʃmɪt] kontextualisiert scheinbar widersprüchliches Material und Techniken. Alle Materialen sind gleichberechtigt und werden durch den Improvisations- und Kompositionsprozess zu einem kohärenten und nichtsdestotrotz fehlinterpretierbaren Ergebnis verarbeitet.
szmt ist Tobias Schmitt, der neben seiner Soloarbeit als Suspicion Breeds Confidence eine Vielzahl von Kollaborationen pflegt, manchmal veröffentlicht, manchmal irgendwo auf dieser Welt live spielt.
Außerdem ist er Co-Kurator von Xerox Exotique (Frankfurt).
PS: Infotexte sind langweilig. Dieser ist keine Ausnahme.

acrylnimbus.de

EMERGE lehnt sich an die minimalistischen Traditionen des Experimentalismus und der nicht-akademischen Geräuschmusik an. Der Fokus liegt auf der Generierung von Klanggebilden, die frei interpretierbare Atmosphären an die Oberfläche holen sollen. Die Auswahl der verwendeten Klangquellen ist meist sehr eingeschränkt und die ursprünglichen Klänge selbst durch diverse Verfremdungen höchstens rudimentär erkennbar. Oft wird auch Basismaterial von diversen Künstlern/Musikern verwendet und recycelt.

youtube.com/watch?v=GywZRWBLNrs
youtube.com/watch?v=4JzItpbi_rk
soundcloud.com/user-447119162/emerge-wandler-31032016
emerge.bandcamp.com/album/narcoses
emergeac.wordpress.com/
facebook.com/emerge.dependenz

Zudem betreibt EMERGE das Augsburger Label attenuation circuit und organisiert Konzerte für zumeist experimentelle Musik in Augsburg.

attenuationcircuit.de
discogs.com/label/Attenuation+Circuit
emerge.bandcamp.com
reflexionsac.wordpress.com
facebook.com/reflexionsac

Eigenidyll sind Sascha Stadlmeier (EMERGE, Augsburg) und Tobias Schmitt (szmt, Frankfurt). Für dieses Projekt bewegen sie sich aus ihren jeweiligen rein elektronischen Komfortzonen, um als „Gitarrenduo“ zu improvisieren. Dabei werden die Sounds der Gitarren mittels der jeweiligen Processing- und Loop-Maschinerie bearbeitet. Die unterschiedlichen Herangehensweisen bzgl. Verwendung der Instrumente und der Verfremdung der Klänge verschmelzen schlußendlich zu etwas eigenartig Neuem.
Joining them on colorful visuals: Xerox Exotique co-curator LDX#40.

emerge.bandcamp.com/album/kurma-nahmen
kunstscheisse.net/ldx40

26.11.2017, doors open at 20:00, starts at 20:30
Admission 8 €
INM – Institut für Neue Medien, Schmickstraße 18, 60314 Frankfurt am Main
inm.de

XE#021